Gültigkeit und Anwendung dieser Politik

Diese Politik für Privatsphäre und Personen Datenschutz gilt für folgende Websites: www.bens-consulting.com und chemius.net (im Weiteren: Website), die die Gesellschaft BENS CONSULTING d.o.o., Groharjeva ulica 16, Kamnik, Slovenija (im Weiteren: Anbieter) verwaltet. Diese Politik gilt für alle Benutzer dieser Website.

Mit der Benutzung der Website bestätigt der Benutzer, dass er alle Bestimmungen dieser Politik für Privatsphäre Schutz und Personen Datenschutz versteht und denen zustimmt.

Diese Politik kann sich jederzeit und ohne vorige Warnung oder Mitteilung ändern, oder ergänzen. Mit der Benutzung der Website nach der Änderung dieser Politik bestätigt der Benutzer, dass er den Änderungen zustimmt.

Daten, die vom Anbieter über die Benutzer gesammelt werden

Personendaten und andere Daten, die der Anbieter über die Benutzer, die natürliche Personen sind (außer der Unternehmer), über die Website bzw. mithilfe der Website, sammelt, und die Zwecke der Verarbeitung (Benutzung) dieser Daten sind angeführt in der unteren Tabelle:

Datentyp Wo/wann die Daten gesammelt werden Zweck der Datenverarbeitung Zeit der Datenspeicherung
– E-mail
- Sprachenauswahl

Beide Angaben sind verbindlich.

Bei der Anmeldung an E-Neuigkeiten (Newsletter).

Die Sprachenauswahl wird automatisch festgelegt, abhängig davon, welche Sprache der Benutzer für Inhaltanzeige der Website ausgewählt hat.

- Senden von E-Neuigkeiten, Fachaufsätzen und anderen Inhalte bezogen auf die Website an die eingetragene E-Mail
- Zubilligung der Vorteile, Nachlässe u.Ä., bezogen auf die Produkte und Leistungen des Anbieters für die Bezieher der E-Neuigkeiten
- Evidenthaltung potentieller Auftraggeber

Bis zu Widerrufung (Abmeldung) vom Benutzer.
- Name
- Nachname
- E-Mail
- Firma
- Kontakttelefon (unverbindlich)
- Sprachenauswahl

Alle Angaben sind verbindlich, außer wenn es bei der einzelnen Angabe anders vorgegeben ist.

Bei der Ausfüllung eine Angebotsaufforderung vom Benutzer.

Die Sprachenauswahl wird automatisch festgelegt, abhängig davon, welche Sprache der Benutzer für Inhaltanzeige der Website ausgewählt hat.

- Vorbereiten und Zusenden des Angebots an die eingetragene E-Mail
- Senden von E-Neuigkeiten, Fachaufsätzen und anderen Inhalte bezogen auf die Website an die eingetragene E-Mail
- Zubilligung der Vorteile, Nachlässe u.Ä. bezogen auf die Produkte und Leistungen des Anbieters für die Bezieher der E-Neuigkeiten
- Evidenthaltung potentieller Auftraggeber und kontaktieren über E-Mail, Telefon oder auf eine andere Weise, mit der Absicht des Abschlusses eines Auftragsverhältnisses
Bis zu Widerrufung (Abmeldung) vom Benutzer.
- Name
- Nachname
- E-Mail
- Firma
- Kontakttelefon (unverbindlich)
- Sprachenauswahl

Alle Angaben sind verbindlich, außer wenn es bei der einzelnen Angabe anders vorgegeben ist.

Bei der Ausfüllung eines Kontaktformulars vom Benutzer. Mit der Ausfüllung des Formulars billigt der Benutzer, vom Anbieter kontaktiert zu werden.

Die Sprachenauswahl wird automatisch festgelegt, abhängig davon, welche Sprache der Benutzer für Inhaltanzeige der Website ausgewählt hat.

- Vorbereiten und Zusenden des Angebots an die eingetragene E-Mail
- Senden von E-Neuigkeiten, Fachaufsätzen und anderen Inhalte bezogen auf die Website an die eingetragene E-Mail
- Zubilligung der Vorteile, Nachlässe u.Ä. bezogen auf die Produkte und Leistungen des Anbieters für die Bezieher der E-Neuigkeiten
- Evidenthaltung potentieller Auftraggeber
Bis zu Widerrufung vom Benutzer.
- Name
- Nachname
- E-Mail

Alle Angaben sind verbindlich.
Bei der Ausfüllung eines Kontaktformulars für potentielle Franchisenehmer der Anbieterfirma. - Senden eines Franchise-Fragebogens, aufgrund dessen der Anbieter entscheidet, ob der Kandidat für weitere Verhandlungen über Franchise-Vergeben geeignet ist
- Evidenthaltung potentieller Franchisenehmer der der Anbieterfirma
Bis zu Widerrufung vom Benutzer.

Datenverarbeitung

Der Anbieter wird die gesammelten Daten über die Benutzer ausschließlich für den Zweck verwenden, angeführt in der Tabelle unter Punkt II. dieser Politik. Vor der Verwendung der gesammelten Daten für einen anderen Zweck, wird der Anbieter das Einvernehmen des Benutzers einholen.

Der Anbieter wird die gesammelten Daten nicht den Dritten weitergeben, außer wenn es dazu gesetzliche Gründe gibt (z.B. Aufforderung des Gerichts oder anderen Behörden u.Ä.).

Der Benutzer weiß Bescheid und billigt ein, dass der Anbieter einzelne Handlungen bezüglich der gesammelten Daten den Dritten anvertraut (verträgliche Auswerter). Die Dritten dürfen die anvertrauten Daten verarbeiten, jedoch ausschließlich im Rahmen der Vollmacht des Anbieters und gemäß den Absichten, angeführt in der Tabelle unter Punkt II. dieser Politik.

Datenschutz und Aufbewahrungszeit

Der Anbieter schützt alle Benutzerdaten gemäß dieser Politik und den Forderungen für Personen Datenschutz, bestimmt von der Gesetzgebung der Republik Slowenien und den Vorschriften der Europäischen Union.

Die Daten werden dem Anbieter in der Webapplikation chemius.net über eine sichere Verbindung vermittelt (https). Der Anbieter macht regelmäßig die Sicherheitskopien der Daten.

Der Benutzer ist davon unterrichtet und billigt ein, dass der Anbieter seine Daten, die er dem Anbieter vermittelt hat, speichert, für die Zeit, angeführt in der Tabelle unter Punkt II. dieser Politik. Die restlichen Daten darf er solange speichern, bis es unbedingt nötig ist, für das Erreichen des Zwecks, wofür sie gesammelt wurden, danach muss er aber die Daten dauerhaft löschen oder effektiv anonymisieren, sodass eine bestimmte Angabe nicht mehr zum bestimmten Benutzer gelinkt werden kann.

Benutzerrechte

Der Anbieter wird dem Benutzer, der bei der Registrierung oder zu späteren Zeit den Wunsch geäußert hat, er will vom Anbieter E-Mails erhalten, jederzeit ermöglichen, dass er auf verständliche und einfache Weise das Empfangen abbestellt.

Der Benutzer kann jederzeit seine Personalangaben ändern oder ergänzen, was er so macht, dass er dem Anbieter eine E-Mail auf info@kemikalije.com schickt.

Der Benutzer kann vom Anbieter mit einer Forderung, die er an info@kemikalije.com schickt, verlangen, dass der Anbieter die Angaben, die sich auf den Benutzer beziehen und sind unvollständig oder falsch, vervollständigt oder korrigiert.

Der Benutzer kann vom Anbieter mit einer Forderung, die er an info@kemikalije.com, schickt, verlangen, dass ihm der Anbieter bestätigt, ob er Daten sammelt oder verarbeitet, die sich auf den Benutzer beziehen, und welche Daten er sammelt und verarbeitet. Die Forderung kann alle 3 Monate eingereicht werden.

Der Benutzer kann vom Anbieter mit einer Forderung, die er an info@kemikalije.com, schickt, verlangen, dass ihm der Anbieter eine elektronische Kopie der Daten schickt, die sich auf den Benutzer beziehen. Die Forderung kann alle 3 Monate eingereicht werden. Der Anbieter hat das Recht, vor der Datenübermittlung vom Benutzer zu verlangen, dass er auf eine angemessene Weise seine Identität beweist. Falls der Anbieter danach noch immer die Identität des Benutzers bezweifelt, kann er seine Forderung ablehnen.

Der Benutzer kann vom Anbieter mit einer Forderung, die er an info@kemikalije.com, schickt, verlangen, dass alle Daten, die sich auf den Benutzer beziehen, dauerhaft gelöscht werden. Der Anbieter hat das Recht, vor der Datenlöschung vom Benutzer zu verlangen, dass er auf eine angemessene Weise seine Identität beweist. Falls der Anbieter danach noch immer die Identität des Benutzers bezweifelt, kann er seine Forderung ablehnen.

Haftungsausschluss

Der Anbieter haftet nicht für Schaden, die beim Benutzer entstanden wäre, weil er dem Anbieter falsche, unechte, unvollständige oder veraltete benutzerbezogene Daten übermittelt hätte.

Der Anbieter haftet nicht für Schaden, die beim Benutzer entstanden wäre, weil ohne sein ausdrückliches Einvernehmen oder Erlaubnis, und trotz der gewohnten Sorgfalt, unbefugte Dritten sich über seine Angaben unterrichtet haben, sie erworben haben, sie geändert haben, oder sie in einer anderen Weise bearbeitet haben.

Der Anbieter haftet in keinem Fall, auch nicht wenn er nicht mit der gewohnten Sorgfalt gehandelt hat, für den Schaden, der dem Benutzer wegen der Beispiele aus dem vorigen Absatz dieses Punktes entstanden wäre, falls ein solcher Beispiel eine Folge der Tatsache ist, dass der Benutzer die Daten, benötigt für den Zugang zu den bestimmten Teilen der Website (Benutzernamen und Passwort), nicht sorgfältig gesichert hat. Der Benutzer ist ausschließlich selber verantwortlich für die Sicherung der Daten, benötigt für Zugang zu den bestimmten Teilen der Website (Benutzernamen und Passwort).

Über jeden Verdacht von Missbrauch seiner Personendaten oder der Daten, benötigt für den Zugang zu den bestimmten Teilen der Website (Benutzernamen und Passwort) oder beim Verdacht der unbefugten Unterrichtung über diese Daten, ist der Benutzer verpflichtet, unverzüglich darüber den Anbieter in Kenntnis zu setzen.

Wenn zwischen dem Anbieter und Benutzer eine Vertragsbeziehung hergestellt ist, gelten in jedem Fall, bezüglich der Ausschließung und Begrenzung der Verantwortung die Bestimmungen, die dieses Verhältnis regeln (Vertrag, Allgemeine Geschäftsbedingungen u.Ä.).

Schlussbestimmungen

Ungültigkeit irgendeiner der Bestimmungen dieser Politik, ungeachtet der Gründe für die Ungültigkeit, bedeutet nicht auch die Ungültigkeit der Politik in Ganzem. In solchem Fall gilt die ungültige Bestimmung als ungeschrieben, diese Politik gilt aber ohne diese Bestimmung weiter.

Für Rechtsverhältnisse zwischen den Benutzern und dem Anbieter wird das Recht der Republik Slowenien und der Europäischen Union eingesetzt. Für die Lösung eventueller Konflikte zwischen den Benutzern und dem Anbieter ist das sachlich zuständige Gericht in Ljubljana, Republik Slowenien zuständig.


X
To spletno mesto uporablja piškotke za namen izboljšave delovanja spletnega mesta. Več informacij najdete v naših pravilih o rabi piškotkov.