BENS Insider

Wie können Sie unsere Erfahrungen zu Ihren Gunsten verwandeln - kostenlose professionelle Materialien helfen Ihnen bei der Implementierung von Best Practices ohne Ärger

  • Alle
  • Sicherheitsdatenblätter
  • UFI / PCN
  • ADR
  • Biozide
  • REACH
  • Andere
Vor kurzem von ""

SDB | 25. Apr 2019

Welche Etikettenelemente müssen auf dem Etikett stehen?

Müssen dabei irgendwelche Regeln beachtet werden?

Ich entschuldige mich, wenn Sie solche Fragen selbstverständlich finden, aber wir bekommen sie so oft, dass ich entschieden habe, einen kürzen Beitrag darüber zu schreiben.

Als erstes sollten wir uns die Elemente auf dem Etikett ansehen.

Der Stoff oder das Gemisch, das als gefährlich kategorisiert ist, wird in eine Verpackung verpackt, die ein Etikett mit folgendem Inhalt hat:

  • Name, Adresse und Telefonnummer des Lieferanten (der Lieferanten);
  • Nennmenge des Stoffes oder Gemisches in der Verpackung, die für allgemeine Verwendung bestimmt ist, außer wenn die Menge auf einer anderen Stelle auf der Verpackung angeführt ist;
  • Die Kennzeichen des Produkts (Angaben, die die Bestimmung des Stoffes oder des Gemisches ermöglichen);
  • Piktogramme für Gefahren;
  • Warnwörter, wenn nötig;
  • Gefahrensätze, wenn nötig;
  • Sicherheitshinweise, wenn nötig;
  • Abschnitt für zusätzliche Informationen über Gefahren, wenn nötig.

Das alles können Sie sich besser anhand eines Bildes vorstellen. Hier ist der Etikett und alle Elemente, über die wir geschrieben haben.

Machen wir mit der zweiten Frage weiter. Im Weiteren werden 5 allgemeine Regeln für die Benutzung des Etiketts angegeben:

  • Ein Etikett muss fest auf einer oder mehreren Flächen der Verpackung angebracht werden, die den Stoff oder das Gemisch unmittelbar enthält, und ist waagerecht lesbar, wenn die Verpackung in üblicher Weise abgestellt wird.
  • Die Farbe und Gestaltung des Etiketts müssen so gewählt werden, dass das Piktogramm, das auf Gefahr hinweist, sich klar von der Umgebung abhebt.
  • Die Elemente auf dem Etikett müssen klar und unauslöschlich markiert werden (sie müssen sich von der Umgebung abheben, ihre Größe und die Abstände müssen so gewählt werden, dass sie leicht lesbar sind).
  • Die Form, Farbe und Größe des Piktogramms für Gefahr und die Ausmaßen des Etiketts müssen laut Anhang I gewählt werden.
  • Das Etikett ist nicht nötig, wenn die Elemente des Etiketts klar auf der Verpackung selbst sichtbar sind.

Ich hoffe, Sie finden diese Informationen nützlich.

Lassen Sie mich wissen.

Haftungsausschluss:
Die Informationen in diesem Blog werden mit äußerster Sorgfalt zusammengestellt. Er dient jedoch nicht der Beratung (zu Chemikalien) und der Anbieter übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit, Genauigkeit und Aktualität der veröffentlichten Inhalte. Wenn Sie Beratung für einen bestimmten Fall benötigen, schreiben Sie uns bitte an bojan.dimic@bens-consulting.com

Zurück zu posten

X
To spletno mesto uporablja piškotke za namen izboljšave delovanja spletnega mesta. Več informacij najdete v naših pravilih o rabi piškotkov.