Wann müssen Sie den GN einreichen und UFI-Codes generieren? Hier drücken >>

BENS Insider

Wie können Sie unsere Erfahrungen zu Ihren Gunsten verwandeln - kostenlose professionelle Materialien helfen Ihnen bei der Implementierung von Best Practices ohne Ärger

  • Alle
  • Sicherheitsdatenblätter
  • UFI / PCN
  • ADR
  • Biozide
  • REACH
  • Andere
Vor kurzem von ""

Biozide | 18. Nov 2021

Unternehmen fragen uns täglich, in welchen Ländern wir ihnen helfen können, ihre Biozide zu melden.

Also haben wir uns zusammengesetzt und die Liste der Länder (in alphabetischer Reihenfolge) zusammengestellt, in denen wir bereits Meldungen gemacht haben und Ihnen daher helfen können:

  • Bulgarien
  • Bosnien und Herzegowina
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Estland
  • Finnland
  • Kroatien
  • Lettland
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Norwegen
  • Österreich
  • Serbien
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Tschechien

Wenn Sie neu in diesem Bereich sind, sollten Sie beachten, dass Biozidprodukte grundsätzlich in jedem Land, in dem Sie es in Verkehr bringen möchten, gemeldet werden müssen. Die Notifizierung eines Biozidprodukts in einem Land bedeutet daher nicht, dass Sie das Produkt außerhalb dieses Landes verkaufen oder verwenden können.

Wenn Sie nun auch an einem der oben genannten 16 Länder interessiert sind – Preise, Gebühren, erforderliche Unterlagen, Zeitaufwand für die Umsetzung – dann schreiben Sie mir an bojan.dimic@bens-consulting.eu.

Nachdem Sie mir mitgeteilt haben, für welche Länder Sie sich interessieren, teile ich Ihnen mit, welche Unterlagen Sie benötigen, wie hoch Ihre Kosten sind und wie lange der gesamte Prozess in der Regel dauert. All dies kann von Land zu Land sehr unterschiedlich sein.

Mit nur einer einfachen E-Mail an mich erhalten Sie alle relevanten Informationen, die Ihnen helfen, eine informative Entscheidung zu treffen, die für Sie und Ihr Unternehmen am besten ist. Das kostet Sie keinen Cent. Sie verlieren also nichts.

Warum schreibst du mir nicht gleich eine E-Mail, da du schon so weit gelesen hast?

Haftungsausschluss:
Die Informationen in diesem Blog werden mit äußerster Sorgfalt zusammengestellt. Er dient jedoch nicht der Beratung (zu Chemikalien) und der Anbieter übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit, Genauigkeit und Aktualität der veröffentlichten Inhalte. Wenn Sie Beratung für einen bestimmten Fall benötigen, schreiben Sie uns bitte an bojan.dimic@bens-consulting.eu

Zurück zu posten

X
To spletno mesto uporablja piškotke za namen izboljšave delovanja spletnega mesta. Več informacij najdete v naših pravilih o rabi piškotkov.