BENS Insider

Wie können Sie unsere Erfahrungen zu Ihren Gunsten verwandeln - kostenlose professionelle Materialien helfen Ihnen bei der Implementierung von Best Practices ohne Ärger

  • Alle
  • Sicherheitsdatenblätter
  • UFI / PCN
  • ADR
  • Biozide
  • REACH
  • Andere
Vor kurzem von ""

UFI / PCN | 22. Sep 2020

Immer mit den Grundlagen beginnen.

Sobald Sie die Grundlagen kennen, fällt es viel einfacher, neue Inhalte hinzuzufügen und in die Praxis umzusetzen.

Eine dauerhafte Änderung ähnelt dem Bauen eines Schneeballs: bilden Sie einen Kern, lassen Sie ihn dann den Hügel hinunter fallen und fügen Sie neue Schichten hinzu.

Die einfache 4-seitige ECHA-Broschüre „Eindeutige Formelkennung (UFI) und was dies für Ihre Produktetiketten bedeutet“ hilft Ihnen beim Aufbau dieses Schneeballs. Da finden Sie klare Antworten auf wichtige Fragen, die es einfacher denn je machen, Ihre Verpflichtungen und Pflichten in Sachen UFI zu verstehen.

Wenn Sie diese Broschüre lesen, wissen Sie unter anderem:

  • Was genau eine eindeutige Formelkennung ist und wie die UFI verwendet wird?
  • Was man dazu benötigt, um eine eindeutige UFI-Kennung zu erstellen.
  • Wie es mit der Vertraulichkeit von Informationen steht.
  • Wie die UFI in der Lieferkette eingesetzt wird.
  • Wann eine neue UFI erstellt werden soll.
  • Welche die wichtigen Fristen zum Auftragen von UFI-Code auf die Etikett sind.

Wie gesagt, diese Broschüre bietet einen tollen Start, wenn Sie mit dem Gebiet sich erst vertraut machen.

In der Tat bietet es wichtige Informationen für Unternehmen, die gefährliche Stoffe im Europäischen Wirtschaftsraum (d.h. EU-Mitgliedstaaten sowie Norwegen, Island und Liechtenstein) in Verkehr bringen.

Wenn Sie jedoch keine Zeit haben, einen UFI-Code zu generieren und eine PCN-Benachrichtigung durchzuführen, können Sie mir eine E-Mail an bojan.dimic@bens-consulting.com senden oder mich einfach unter +386 41 979 200 anrufen.

Haftungsausschluss:
Die Informationen in diesem Blog werden mit äußerster Sorgfalt zusammengestellt. Er dient jedoch nicht der Beratung (zu Chemikalien) und der Anbieter übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit, Genauigkeit und Aktualität der veröffentlichten Inhalte. Wenn Sie Beratung für einen bestimmten Fall benötigen, schreiben Sie uns bitte an bojan.dimic@bens-consulting.com

Zurück zu posten

X
To spletno mesto uporablja piškotke za namen izboljšave delovanja spletnega mesta. Več informacij najdete v naših pravilih o rabi piškotkov.