BENS Insider

Wie können Sie unsere Erfahrungen zu Ihren Gunsten verwandeln - kostenlose professionelle Materialien helfen Ihnen bei der Implementierung von Best Practices ohne Ärger

  • Alle
  • Sicherheitsdatenblätter
  • UFI / PCN
  • ADR
  • Biozide
  • REACH
  • Andere
Vor kurzem von ""

SDB | 05. Aug 2019

Ich sitze im Sitzungszimmer mit drei Leuten aus einer anerkannten und erfolgreichen Firma.

Sie erklären mir, wie in ihrer Firma die Arbeit mit den Chemikalienunterlagen verläuft.

Einer von ihnen muss die Sicherheitsdatenblätter erwerben, speichern und ausdrucken.

Der andere sorgt für Etiketten. Das bedeutet, dass er den Text ins Word kopiert und nach Bedarf noch Marketingtext oder zusätzliche Anleitungen dazuschreibt. Wenn ein mehrsprachiges Etikett gemacht werden muss, sorgt er auch dafür.

Der Dritte sorgt dann, dass die Etiketten ausgedruckt werden und organisiert das Bekleben. Sie vereinbaren, wer von ihnen die PDF-Dateien der Sicherheitsdatenblätter den Geschäftspartnern vermittelt und die Eingestellten benachrichtigt.

Auf meine Frage, wie viel Zeit ihnen das nimmt und was sie im Fall von gesetzlichen Änderungen machen, eingesteht einer von ihnen aufrichtig:

      »Aufrichtig gesagt, fühle ich mich, als ob ich im Treibsand stecken geblieben wäre. «

Noch bevor ich ihn frage, wie er das meint, sagt er:

      »Die Chemikalienunterlagen verlangen sehr viel Arbeit, aber bei allen anderen Verpflichtungen bleibt sehr
      wenig Zeit, um alles regelmäßig und gut zu machen.

      »Ich bin nie sicher, ob ich was übersehen habe. Es scheint mir einfach, als ob diese Sache nie beendet ist und
      obwohl wir länger und mehr arbeiten, erledigen wir nicht mehr Arbeit.

      »Kurzum, als ob ich im Treibsand stecken würde.«

Seine zwei Mitarbeiter nicken zu.

Dieses Treffen zeigt, dass wenn Sie intensiver, schneller und immer mehr arbeiten, steigt Ihre Produktivität.

Das ändert aber nicht die Tatsache, dass Sie im Treibsand stecken geblieben sind bzw. dass Sie nicht die richtigen Sachen machen. 

Wieso erzähle ich Ihnen das?

Weil ich jeden Tag Fachleute auf allen Bereichen der Chemieindustrie treffe, die ihre Zeit und ihr Talent für Sachen vergeuden – den Begriff verwende ich absichtlich – die keinen Effekt und keine Zufriedenheit bringen.

Obwohl sie ihr Bestes tun, ändert es Nichts daran, dass so organisierte Arbeit keine Resultate bringt. Es ändert nicht das Gefühl, dass sie im Treibsand stecken geblieben sind.

Wenn Sie Ihre eigene Zeit wieder selber einteilen und die Prioritätenliste neu einordnen wollen, können wir Ihnen bei der Erstellung und Verwaltung der Chemikalienunterlagen helfen. (Heute verwalten wir schon 41.158 SDB-s in 30 Sprachen, wobei die Leistung der Betreuung der Sicherheitsdatenblätter über 99 % unserer Kunden in Anspruch nehmen).

Alles was Sie tun müssen, um zu beginnen, ist es mich zu kontaktieren. Schreiben Sie mir auf bojan.dimic@bens-consulting.com.

Die obige Firma hat sich zu mehr als 220 Kunden dazu gesellt, die unsere ganzheitliche Lösung in Anspruch nehmen. Deshalb widmen diese drei Fachmänner die extra Zeit anderen, wichtigeren Dingen.

Und Sie? Werden Sie die angebotene Hilfe annehmen oder werden Sie hoffen, dass Sie selbst aus dem Treibsand heraus klettern können?

Haftungsausschluss:
Die Informationen in diesem Blog werden mit äußerster Sorgfalt zusammengestellt. Er dient jedoch nicht der Beratung (zu Chemikalien) und der Anbieter übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit, Genauigkeit und Aktualität der veröffentlichten Inhalte. Wenn Sie Beratung für einen bestimmten Fall benötigen, schreiben Sie uns bitte an bojan.dimic@bens-consulting.com

Zurück zu posten

X
To spletno mesto uporablja piškotke za namen izboljšave delovanja spletnega mesta. Več informacij najdete v naših pravilih o rabi piškotkov.