BENS Insider

Wie können Sie unsere Erfahrungen zu Ihren Gunsten verwandeln - kostenlose professionelle Materialien helfen Ihnen bei der Implementierung von Best Practices ohne Ärger

  • Alle
  • Sicherheitsdatenblätter
  • UFI / PCN
  • ADR
  • Biozide
  • REACH
  • Andere
Vor kurzem von ""

ADR | 18. Apr 2019

Nach 1. Juli 2019 wird man für den Transport von kleinen Mengen von gefährlichen Gütern laut Kapitel 1.1.3.6 ADR (bis 1000 Punkte) eine neue Form von Beförderungspapier benutzen müssen.  

ADR 2019 schreibt nämlich vor: 

"Bei Anwendung des Unterabschnitts 1.1.3.6 ist die Gesamtmenge und der berechnete Wert der gefährlichen Güter für jede Beförderungskategorie im Beförderungspapier anzugeben." 

Wenn Sie Ihre Beförderungspapiere mit der Hilfe unseres Programms Chemius erstellen, wird diese Änderung schon berücksichtigt. 

Unter diesem Link finden Sie Beispiele der neuen Beförderungspapieren

Die neue Form des Beförderungspapiers kann auch in Fällen angewandt werden, als es um eine volle ADR-Beförderung geht (über 1000 Punkte). 

Wenn Sie dazu noch Fragen haben, schicken Sie sie mir. 

 

 

Haftungsausschluss:
Die Informationen in diesem Blog werden mit äußerster Sorgfalt zusammengestellt. Er dient jedoch nicht der Beratung (zu Chemikalien) und der Anbieter übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit, Genauigkeit und Aktualität der veröffentlichten Inhalte. Wenn Sie Beratung für einen bestimmten Fall benötigen, schreiben Sie uns bitte an bojan.dimic@bens-consulting.com

Zurück zu posten

X
To spletno mesto uporablja piškotke za namen izboljšave delovanja spletnega mesta. Več informacij najdete v naših pravilih o rabi piškotkov.